Beratung und Kommunikation zu Mehrwegsystemen auf Neuköllner Wochenmärkten

Im Jahr 2018 fielen in Deutschland laut Umweltbundesamt (UBA) 18,9 Millionen Tonnen Verpackungsabfälle an. Der Anstieg auf diesen bisher höchsten Wert ist vor allem auf die veränderten Lebensbedingungen und die damit verbundenen Konsumgewohnheiten zurückzuführen. Die Initiative "Schön wie wir - für ein lebenswertes Neukölln" setzt sich seit 2018 für die Abfallvermeidung und die Beratung von KMU in den Neuköllner Kiezen ein.

Unser Projekt, das sich mit einem bedarfsorientierten und kultursensiblen Konzept auf die Neuköllner Wochenmärkte konzentriert, hat im April 2021 als Fortsetzung der "Mehrweg-Beratung im Reuterkiez" angefangen. Bislang haben wir viele Händler*innen und Marktbesucher*innen über Einwegplastik und die wiederverwendbaren Alternativen beraten. Wir haben auf verschiedenen Märkten deutsch-türkische und englische Aktionstage organisiert und konnten so viele Menschen erreichen. Die zielgruppenorientierte Kommunikation mit den Kund*innen sowie den Händler*innen ist sehr wichtig, um Mehrwegverpackungen einzuführen und zu etablieren.
Das Projekt wurde am 14. Juni 2022 mit einem plastikfreien Aktionstag auf dem Markt am Maybachufer und am 18. Juni 2022 mit einer Foto-Aktion auf dem Wochenmarkt Die Dicke Linda am Kranoldplatz abgeschlossen.