Natur, Biodiversität und Gartenbau

In den Nachrichten gibt es immer wieder Schlagzeilen zum Thema Ernährung in der Welt: Hungersnot, Übergewicht, Diabetes, Lebensmittelverschwendung, Wasserknappheit. Was bedeuten diese Begriffe? Und wie hängen sie zusammen? Wie können wir gesund, gerecht, nachhaltig und klimafreundlich ernaehren? Was sind die Herausforderungen? Was sind die Naehrungstoffe? In welchen Naehrungsmitteln befinden sie sich? Wieviel brauche ich am Tag? Die Antworten von diesen kritischen Fragen werdet ihr in unserem Handbuch finden:

So wie der Bestand, die Anerkennung und der Schutz kultureller Vielfalt lebensnotwendig für Gesellschaften ist, so ist die biologische Vielfalt unverzichtbar für die Widerstandsfähigkeit und den Fortbestand der Natur, deren Teil wir sind. Naturschutz kann nicht losgelöst von der Erhaltung der biologischen Vielfalt betrachtet werden. Leider erreichen uns jedes Jahr Nachrichten über das Aussterben vieler Arten. Wir können die Zerstörung der natürlichen Gebiete unserer Welt nicht rückgängig machen, aber wir arbeiten hart daran, das zu schützen, was ist. 

 

Um etwas zu schützen, muss man es lieben. Diese Liebe kann nur entstehen, indem man sich dieses Wesens bewusst wird und es erkennt. Wir begannen unsere Reise mit der Organisation von Ausflügen in die Natur, damit die Natur bekannt, geliebt und geschützt werden kann. Unsere Vision ist, dass diese Reisen für alle zugänglich sind. Neben unseren Führungen durch Brandenburgs Naturparke haben wir auch eine Broschüre erstellt, die diese Parks vorstellt. Aktuell erarbeiten wir Naturreisekonzepte für unsere Projektpartner, Unternehmen und Branchenvertreter. 

 

Yesil-Cember_publikation_Naturratgeber_Brandenburg_DE-TR

 

https://konzeptwerk-neue-oekonomie.org/themen/bildung/gemeinsam-gerecht-global/

 

Wie sähe ein Nachbarschaftsgarten aus, der umweltfreundlich und inklusive ist? Mit unseren Ideen und Aktionen haben wir die Schaffung eines vorbildlichen Ortes für urbanes Gärtnern am Parkplatzgarten im Martin-Gropius-Bau unterstützt. Außerdem veranstalten wir hier Workshops zu den Themen Kompostierung, Kulturvielfalt und barrierefreie Gemeinschaftsgärten. 

 

https://www.berlinerfestspiele.de/de/gropiusbau/programm/2019/garten-der-irdischen-freuden/parkplatzgarten/termine.html

 

Kennen Sie die türkischen und deutschen Namen der Stadtbäume, die Sie am häufigsten sehen? Oder Erdlebewesen? Dank des von uns gemeinsam mit der Aziz-Nesin-Schule erstellten türkisch-deutschen Naturlexikons ist es Ihnen möglich, die Begriffe und Konzepte der Hauptthemen Naturschutz, biologische Vielfalt und Nachhaltigkeit zweisprachig zu beherrschen! Wir tragen stolz und glücklich zur Alphabetisierung unserer Kinder in diesen Angelegenheiten bei. 

 

Yesil-Cember_publikation_Umwelt-Woerterbuch_TR-DE

 

Bleiben Sie mit dem Yeşil Çember-Newsletter auf dem aktuellsten Stand - mit Themen, Projekten und Veranstaltungen, die Sie interessieren.

    Ich habe die Datenschutzbestimmungen von Yeşil Çember gelesen und akzeptiere diese. Unter der E-Mail-Adresse info@yesilcember.eu kann das Einverständnis jederzeit frei widerrufen werden.