Wasser

Wasser ist als Quelle des Lebens in allen Kulturen von großer Bedeutung. Wenn die Wasserressourcen und die Wasserversorgung privatisiert werden, verursacht der für unser Leben unverzichtbare Wasserverbrauch auch Abfall und zusätzliche Treibhausgasemissionen durch seinen Transport. 

 

Leitungswasser zu trinken, statt Wasser in der Flasche zu kaufen, ist sowohl gesund als auch günstig. Deshalb wollen wir, dass Leitungswasser für jeden zugänglich ist, auch außerhalb der eigenen vier Wände. Wir unterstützen unseren Partner – A: Tap e.V.- bei der Arbeit an diesem Thema. Wir unterstützen mehr Trinkbrunnen im öffentlichen Raum, mehr Getränkeautomaten in Kindergärten, Schulen und Tankstellen am Rathaus oder im Handel vor Ort. Für die Akzeptanz dieser Angebote spielen die Bewohnerinnen und Bewohner eine wichtige Rolle. Im Donaukiez leben Menschen aus vielen verschiedenen Kulturkreisen und Menschen aus allen Kulturen haben eine Geschichte zum Thema Wasser. Wir unterstützen unseren Partner, der damit den Gemeinschaftsgeist in der Nachbarschaft rund ums Wasser stärken möchte. Außerdem teilen wir unsere Ressourcen und unser Know-how, um Fragen von Anwohnern zu klären, Vorurteile abzubauen und Ideen auszutauschen, wie Leitungswasser in den Alltag integriert werden kann.

Bleiben Sie mit dem Yeşil Çember-Newsletter auf dem aktuellsten Stand - mit Themen, Projekten und Veranstaltungen, die Sie interessieren.

    Ich habe die Datenschutzbestimmungen von Yeşil Çember gelesen und akzeptiere diese. Unter der E-Mail-Adresse info@yesilcember.eu kann das Einverständnis jederzeit frei widerrufen werden.